logo 200 200

Sicherheitswesten vom ADAC

Groß war die Freude bei den Erstklässlern der Hungerfeldschule in Öhringen als sie Besuch vom ADAC bekamen.

Der erste Vorsitzende vom ADAC‐Ortsclub HMC Öhringen, Prof. Kurt Wolf, verteilte zusammen mit Konrektorin, Frau Theia Hägele, und den jeweiligen Klassenlehrerinnen gelbe Sicherheitswesten des ADAC an die Erstklässler. Die Schüler durften die Westen gleich anprobieren. Sie sollen die Westen aber nicht im Unterricht, sondern auf dem Weg zur Schule und nach Hause tragen. Auch in der Freizeit auf dem Weg zu Freunden können die  Westen getragen werden. Durch die grelle gelbe Farbe und die Reflektoren werden die Kinder besser von den Autofahrern und anderen Verkehrsteilnehmern gesehen. Sehen und gesehen werden ist insbesondere in der kommenden dunklen Jahreszeit wichtig. Mit den reflektierenden Sicherheitswesten sind die Kinder auch bei Dämmerung gut zu sehen. Die Westen passen über jede Jacke und sind mit Kapuze, damit auch bei Regen die Kinder geschützt sind. Auf den Westen sind die beiden Verkehrsdetektive Felix & Frieda zu sehen. Was es mit den beiden auf sich hat, können die ABC‐Schützen mit ihren Lehrerinnen herausfinden.

Das Bild zeigt: Die Erstklässler der Hungerfeldschule in Öhringen mit ihren Sicherheitswesten und
ihren Klassenlehrerinnen sowie Prof. Kurt Wolf vom ADAC.

Diesen Beitrag teilen

---= HMC Kalender =---

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Nächster Event

Do Sep 21 @20:00 -
HMC Clubabend
Do Okt 19 @20:00 -
HMC Clubabend

HMC Terminkalender 2017