Am 03. Juni fand die 14. Veteranenausfahrt des HMC Öhringen statt. Als Austragungsort stand dem HMC erneut das Schloß in Pfedelbach zur Verfügung. Damit bot die Veranstaltung auch dieses mal wieder das passende Flair. Mit dem Wetter hatte das Team um Fahrtleiter Manfred Löffelhardt ebenfalls wieder mal Glück, es blieb den ganzen Tag über trocken und es herrschten perfekte “Cabrio-Bedingungen”.
117(!!) Fahrzeuge gingen dieses Jahr an den Start, damit konnte der HMC einen neuen Teilnehmerrekord verbuchen.
Leider blieb die Anzahl der Motorräder etwas hinter den Erwartungen zurück, aber dafür wurden die zahlreichen Zuschauer am Start und entlang der Strecke mit dem Auftritt von teilweise sehr seltenen Automobilen belohnt.
Nach vielen Jahren konnte man mit einem restaurierten Feuerwehrauto auch mal wieder einen historischen LKW am Start bestaunen.
Als ältestes Fahrzeug brachte Erich-Eugen Hofmann aus Bad Rappenau eine Triumph SSK Bj. 1929 an den Start, gleichauf mit ihm lag Herbert Pross aus Renningen, der eine Ardie 500cc m. Seitenwagen ebenfalls aus dem Jahr 1929 an den Start brachte.
Gesamtsieger 2007 wurden nach fast fehlerfreier Fahrt Herrman und Emmi Schäfer aus Bretzfeld-Brettach mit ihrem Mercedes-Benz 280 SL/R Bj. 1975.

Alle weiteren Ergebnisse stehen hier zum Download bereit:
Ergebnisliste nach Klassen

Sonderwertungen (Gesamtsieger, Damenwertung, Mannschaftssieger, ältestes Fahrzeug, ältester Teilnehmer)

Ergebnis der Gleichmäßigkeits-Prüfung
Diesen Beitrag teilen

OC im ADAC Logo hz 2018 schwarzeSchrift

---= HMC Kalender =---

Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Nächster Event

Do Jun 18 @20:00 - 23:00
HMC Clubabend

HMC Terminkalender 2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.